Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v078879/nashville/wordpress/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Noch knapp 1,5 Tage, dann geht’s ab mit Kristan nach Indiana, zu ihrer Family. JB und Virginie kommen auch mit, das kann ja heiter werden :P
Was am Mittwoch und Donnerstag passiert ist kann ich beim Besten willen nicht mehr Abrufen…hm… Ich weiß nur, dass ich die meiste Zeit scheiss müde war und am Donnerstag, nachdem ich ein kleines Nickerchen absolviert hatte Angie und Maria anriefen und mich zum Line Dance Kurs mitschleifen wollten. Da ich mental schon auf die Kletterwand eingestellt war und mir das etwas zu schnell ging musste ich leider absagen, nur um dann an der Wand grade mal die blaue Tour zu schaffen und dann völlig überanstrengt bei der gelben passen zu müssen…grml

Allerdings konnte ich das nicht auf mir sitzen lassen und musste Freitag also wieder in die Wand, nachdem ich vorher kurz im Gym war, um auf Maria zu warten, die dann aber per SMS meinte sie käme nicht, weil sie von einem Ami Bekannten übers Wochenende irgendwohin eingeladen worden sei. Schön, ich also runter zur Kletterwand, die gelbe bezwungen, dann zum Abkühlen die kleine blaue, grüne und etwas “schwerere” rote hoch. Nachdem mich Chris aber so lang genervt hat, endlich die große blaue ohne Cheaten (benutzen anderer Griffe als der blauen) anzugehen musst ich mich geschlagen geben. Hab mir dann von jemand den unteren Teil nochmal erklären lassen und kam dann trotzdem ohne schummeln bis ganz rauf…yeah!!! *party, feier*
Dafür hab ich bis jetzt noch ein fieses Ziehen im rechten Mittelfinger, muss wohl überanstrengt sein.

Abends war dann Chillen im German House mit den letzten Folgen Buffy der 3. Season…Grrrr Argh!

Samstag morgen hat sich dann Will wie versprochen gemeldet und wir sind raus gefahren zum REI Shop um mir Kletterschuhe und das Ultrapod II Stativ zu kaufen, auf dass ich schon so lang spekulier. Natürlich hatten sie nix davon da! Die Schuhe waren allerdings von 100 auf 50$ runtergesetzt und konnten noch in meiner Größe bestellt werden. Kommen mit der Post direkt bei mir an…6$ Shipping incl. Das Stativ kann ich anfang December beim Shop selber abholen. Werd mir dann vielleicht sogar noch ein Klettergeschirr zulegen, so günstig wie hier (von 50 auf 25$ runter) krieg ichs daheim nie.

Abends war dann Homecoming Basketball im Curb Event Center, haufenweise Cheerleader, Tanzgruppe und Rumgejubel. Die Ziehen das ganz schön auf hier. Die Bekanntgabe von Homecoming King und Queen war dann auch noch. Danach erstmal ins Koreahaus zum Pläneschmieden, was aber dann nur bis zum PM und ein paar Pitcher Shiner Bock (8$) gereicht hat. War aber trotzdem angenehm.

Heute war das Inet den ganzen Tag tot….AAAAAAAAAAAAH, fast schlimmer als Stromausfall, zumindest ging Fernsehen noch. War eh den ganzen Tag im Koreahaus, wo Angie, John und ich vorm TV rumlungerten und Angie alle halbe Stunde aufsprang, um das Inet zu checken, da sie’s unbedingt zum Recherchieren für eine Arbeit brauchte. Zumindest liefen anständige Filme, z.B. Blow mit Johnny Depp.
Um 6 fuhren wir dann noch kurz rüber zu Walmart (wenn man die Fahrtzeit von einfach 25 Minuten Autobahn als “kurz” bezeichnen mag), Angie’s alten “Beauford” vollgepackt mit 6 Leuten…panik.
San Hee hatte noch Geburtstag, und so gabs nachher noch ein überraschendes Abendessen von Chu Hee, irgendwas mächtig scharfes aber leckeres. Hätte ruhig etwas mehr sein können :) .

Um punkt 0.00 Uhr sprang dann das Inet wieder an…puh.
Prompt trudelten Stefans Fragen für das Fake Interview ein, das wir für unser Doschauher TV drehen sollen. Gleich noch schnell die antworten zurechtgemeisselt und zurückgeschickt. Wenns genehm ist können wir das nach Thanksgiving abdrehen und zurechtstutzen.